Betriebliche Gesundheitsförderung

Galileovibrationstraining, Raumfahrtmedizin jetzt effektiv in der betrieblichen Gesundheitsförderung im Einsatz.


Dieses Angebot richtet sich an Unternehmen, die durch gezielte Maßnahmen die Leistungsfähigkeit erhöhen und die krankheitsbedingten Ausfälle Ihrer Mitarbeiter reduzieren möchten.

An unserem Arbeitsplatz verbringen wir viel Zeit. Deshalb ist es wichtig, körperliche Voraussetzungen durch gezielte Kräftigungsangebote zu verbessern.

Viele Firmen haben das Potential bereits erkannt und dieses mit einer betrieblichen Gesundheitsförderung entsprechend umgesetzt.

Das hochwirksame Galileotraining für mehr Muskelkraft und Beweglichkeit kann ein wichtiger Baustein in diesem Vorhaben sein.

Durch den geringen Zeiteinsatz und einem Training auch in Arbeitskleidung/Businessbekleidung findet es eine hohe Akzeptanz bei den Mitarbeitern

In einem kostenlosen und unverbindlichen Orientierungsgespräch lernen Sie Wirksamkeit, Erfahrungswerte und organisatorische Einsatzmöglichkeiten des Galileo-Vibrationstrainings kennen.


Ein klassischer Einstieg des Galileotrainings in Ihrem Unternehmen könnte folgender sein:

-Pilotprojekt über 8 Wochen je einmal die Woche Training mit zwei Geräten in Ihrem Unternehmen (Geräte sind mobil und werden nach dem Trainingstag entfernt)

-Es werden z.B. 8 oder 16 Mitarbeiter pro Stunde (2 oder 4 Mitarbeiter je 15 min) durch einen Sportwissenschaftler betreut und trainiert.

-Nach dieser Phase werden die teilnehmenden Mitarbeiter die BGF-Maßnahme evaluieren und Sie erhalten ein anonymisiertes Gesamtergebnis zur Bewertung.


Für weitere Fragen kontaktieren Sie mich gerne.



Kontakt